Die Republikaner



Home
Impressum
Sitemap
Disclaimer 

 

Die Ballonfahrerin des Königs

Das Königshaus und die Royalisten
Die Republikaner
Paris
Paris: Die Spuren der Revolution
Bretagne
Die Luftfahrt
Andere Errungenschaften der Revolution

 
 


 

 

Robespierre
06.051758 – 28.07.1794

  • Geboren in Arras, Anwalt, Politiker
  • Seine Mutter starb im Kindbett als er sechs Jahre alt war, sein Vater verließ die Familie. Seine Großeltern nahmen ihn auf
  • Sehr armer, doch brillanter Student, geprägt von Rousseau
  • Besaß großen Einfluss im Jakobinerklub. Entledigte sich seines Rivalen Danton
  • Erlangte den Gipfel seiner Macht beim Fest des Höchsten Wesens
  • Wurde ohne Prozess zum Tode verurteilt und hingerichtet


..............................................                         

Barras
30.06.1755 – 29.01.1829

  • Diente in der Armee, unter anderem in Indien
  • Beförderte Bonaparte zum Kapitän
  • Als Beamter bereicherte er sich schamlos – und fiel so in Ungnade vor Robespierre
  • Aus Angst vor der Guillotine organisierte er die Opposition
  • Im Juli 1794 verhaftete er Robespierre im Pariser Rathaus
..............................................                         

Tallien
23.01.1767 – 16.11.1820

  • Sekretär und Journalist
  • Abgeordneter der Bergpartei im Nationalkonvent
  • Errichtete eine Schreckens-herrschaft in Bordeaux
  • Verliebte sich dort unsterblich in Thérésia Cabarrus
  • Verband sich mit Robespierres Gegnern, um Thérésia vor der Guillotine zu retten, und arbeitete so an dessen Sturz mit
  • Bewirkte die Hinrichtung der gefangenen Royalisten von Quiberon
..............................................                         

Theresia Cabarrus
31.07.1773 – 15.01.1835

  • Tochter eines spanischen Bankiers
  • Heiratete mit 15 Jahren den Marquis de Fontenay. Die Ehe wurde nach 4 Jahren geschieden
  • Von großer Schönheit und herzensgut. Liebte freizügige Mode
  • Wurde nach ihrer Befreiung durch Tallien zur Stilikone von Paris
  • Heiratete ihren Retter, war ihm aber bald untreu
   
..............................................                         

Hoche
24.06.1768 – 19.09.1797

  • Arbeitete als Halbwüchsiger als königlicher Stalljunge
  • Trat mit 16 in die Armee ein als einfacher Soldat, schaffte es in wenigen Jahren zum General
  • Sein Rivale, General Pichegru, erreichte seine Verhaftung
  • Robespierres Tod bewirkte seine Freilassung
  • Tat sich hervor durch Milde und religiöse Toleranz während seines Kampfes gegen die Royalisten

..............................................